Mein Blog 2011

21.08.2011 - mein erster Tag in Taiwan

So und jetzt bin ich für ein ganzes Jahr in Taiwan...

Es ist ein komisches Gefühl. Vom kalten Deutschland ins "warme" Taiwan - warm ist kein Ausdruck, es sollte super duper extrem heiß heißen :D

Der 13 stündige Flug war echt gut, ich habe ihn mir ganz anders vorgestellt. Ich hatte panische Angst vor ihm doch eigentlich ist fliegen garnicht schlimm..

 

Die Ankunft verlief auch super! Wir haben unsere Gepäcksachen geholt und als wir dann raus kamen, kamen uns tausend Jubel Rufe und Namen entgegen. Ich hatte das Gefühl dass ich die größte Gruppe hatte, die mich abholt, denn plötzlich kamen immer mehr und mehr Chinesen auf mich zu und umarmten mich und hießen mich willkommen. sie hatten auch das größte und proffessionellste Schild von allen! (aber das kann man ja auf den fotos sehen;))

nach einer STunde nur Fotos von uns machen sind wir dann frühstücken gegangen- ich hatte garkeinen Hunger aber was sein muss muss sein ;)

nach einem ausgelassenem Frühstück im Taipei Airport sind wir dann endlich nach hause gefahren, wo ich dann auch angefangen habe meinen Koffer auszupacken(der jetzt immer noch halb voll ist:D) .

wir waren auch noch mittag essen in einem chinesischem restaurant und dann habe ich ein langes mittagsschläfchen gemacht.

abends sind wir auf den nachtmarkt im zentralen Taipei gegangen und dort haben wir hünchen gegessen.

jetzt bin ich sehr müde weil ich doch seit 48 stunden nur etwa 3 stunden geschlafen habe..

Gute nacht an euuch alle!!

22.08.2011 - zweiter tag

so.. zweiter tag, selbstständig, erster dicker sonnenbrand und die erste chinesische sim karte verloren.. :D typisch :D

23.08.2011- dritter tag

dritter tag und ich hatte extrem heimweh!!

von diesem blöden essen muss man echt fast kotzen...:/

ich habe heute hühnchen gegessen wo mehr klorpel als alles andere dran war... echt eklehaft!!

naja das hat mir den ganzen tag verdorben...

ich war abends noch mit vielen inbounds in der stadt und hatte aber leider nicht so viel spaß...

als ich nach hause kam habe ich meinen eltern gesagt dass ich in der stadt schon gegessen habe damit ich nicht noch mehr essen musste.. dann sollte ich nur noch einen pfirsich essen. :)

24.08.2011 - vierter tag

heute war die welt wieder gut!

ich musste zwar echt früh aufstehen - so um 9 Uhr - weil ich heute ein clubmeeting hatte, aber das war okay.

das clubmeeting war echt super obwohl es dort wieder sehr gewöhnungsbedürftiges essen gab.. :)

es fing damit an, dass meine gastmama, die irgendein höheres tier da ist (glaub ich) irgendwas auf chinesisch gebrabbelt hat und alle plötzlich geklatscht haben. danach ging sie zu einer leinwand, auf der (anscheinend) der text von der taiwanesischen national hymne ( so hat es sich jedenfalls angehört, wie eine hymne) stand. dann ging musi an und alle mitglieder außer lucas (der blonde typ auf den fotos) und mir die hymne gesungen.

danach wurde wieder irgendwas gebrabbelt und lucas und ich sollten uns vorstellen auf chinesisch!! amrita hat mir das vorher in der mrt schon gesagt und mit mir das einstudiert:D

dann durften wir uns hinsetzen und da wurde dann auch das essen serviert.. zuerst ein teller mit einem stück ananas, einem stück wassermelone und einem stück so grünes obst,dass so ähnlich wie apfel schmectk( den namen habe ich vergessen).

das hat mir echt gut geschmeckt aber danach kam ein teller wo 4 kleine speisen drauf waren: 2 kleine streifchen avocado (♥), ein stück hühnchen, was ich diesmal NICHT gegessen habe, weil ich meine gute laune behalten wollte, einem "löffel" (etwas liefer als ein cinesischer löffel) voll mit irgenseinem zeug, dass so  wie sauerkraut oder chinesische nudeln aussah aber nachdem ich dran gegangen bin echt schleimig war, sodass ich es nur "probiert" habe und dann festgestellt habe dass ich es nicht mag und 2 streifchen schwein, die ich auch nicht gegessen habe.

danach gab einen ganz kleinen topf mit hühnersuppe für jeden.. ich habe gesagt ich mag kein hühnchen und habe nur die suppe geschlürft :D

dann gab es chinesische nudeln (!!!) die echt nicht schlecht geschmeckt haben!!

währeddessen wurde eine maschiene herein gebracht,

mit der hat eine köchin demonstriert wie man damit limonade und eis macht.. ich haber das als chance erkannt vorm essen zu flüchten und ich habe mich zu den ganzen clubmitgliedern gestellt, die gespannt geguckt haben:) dann durften alle mal ein schälchen probieren.

danach habe ich gesagt ich habe kein hunger für das richtige essen, habe aber dann doch noch 2 stücke kuchen und 1 brot essen können :D

naja dann bin ich mit lucas und julia, lucas` gastschwester nach chimen, die shoppingmeile in taipei gafahren, wo ich den rest meines tages verbracht habe.

letztendlich war der tag echt SUPER!!

Das Moon festival - 10.09.2011

Das Moon festival wird jedes Jahr am 15. Tag vom 8. Mond Monat gefeiert. Der Mondkalender ist anders als unser Kalender. Dieses jahr war das Moon festival am 10.09.. Da trifft sich die ganze große Familie und grillt zusammen. Das ist das einzige mal im ganzen Jahr wo man hier in Taiwan grillt.

Es gibt viele verschiedene Legenden über den Mond, ich erzähle mal die 3 bekanntesten:


1. Vor vielen vielen Jahren gab es hier 10 Sonnen und es war viel zu heiß um hier  zu leben. wenn die Menschen versucht haben etwas zu essen anzubauen, dann ist das nur verbrannt oder verwelkt.
Da hat sich ein sehr tapferer Mann, sein Name war Hou Yi, der mit Pfeil und Bogen super umgehen konnte, dazu entschlossen, auf einen Berg zu steigen und 9 von den Sonnen abzuschießen und somit zu töten. Der 10. Sonne befahl er jeden tag pünktlich auf- und  unterzugehen.
Seit dem war es nicht mehr zu heiß für essen und die ganze Menschheit feierte Hou Yi. Hou Yi dachte sich, dass er jetzt gut genug ist um König zu werden und wurde es schließlich auch. Mit der Zeit wurde er immer übermütiger und behandelte die Menschheit wie Sklaven. Da kam eine Göttin zu ihm und gab ihm eine Pille der Unsterblichkeit. Hou Yi nahm die Pille zuerst nicht und legte sie in ein Kästchen zum aufbewahren. In der Nacht ging dann seine Ehefrau Chang E zu dem Kästchen und klaute sich die Pille. Als sie sie einnahm fing sie plötzlich an zu schweben und sie flog zum Mond, ohne dass sie etwas ändern könnte. Seit dem ist Chang E auf dem Mond und wacht über uns.

 

2. Vor langer langer Zeit gab es auf der Erde kein Essen. Da schickte eine Göttin ein Kaninchen, einen Hund und eine Ziege auf die Erde zu schicken, um den Menschen zu helfen. Da diese aber auch kein Essen hatten konnten sie den Menschen nur wenig helfen. Doch als das Kaninchen sah, wie schlecht es den Menschen ohne Essen ging, sprang es in ein loderndes Feuer und bereitete sich für die Menschen zu. Von dieser Aktion waren die Menschen so gerührt, dass sie das kaninchen einsalbten und zum Mond schickten. Dort wurde die Salbe zu Jade und das Kaninchen wurde zum Jade-Kaninchen und macht seitdem jeden Tag auf dem Mond Medizin für und Menschen.

 

3. Vor langer langer Zeit gab es mal einen Mann, der alles konnte. Alles was er versucht hat gelang ihm beim ersten Versuch.

Da wurde er übermütig, ging zu einem Gott und verlangte König zu werden. Da der Gott ihn aber kannte und nicht wollte, dass er König wird, da er ein Mörder und ein Dieb war, sagte er zu Wu Gang, dem Alleskönner, er solle auf den Mond gehen und einen bestimmten Baum fällen. Wenn er das schafft, dann darf er König werden.
Wu Gang ließ sich darauf ein, sagte er könne ja alles - wusste aber nicht dass der Baum magisch war und sofort wieder zusammenwuchs wenn versucht wurde etwas abzuschneiden.

Seit diesem Tag sitzt Wu Gang auf dem Mond und versucht den magischen Baum zu fällen.

Also sind nach chinesischen Wissen nicht nur eine Person auf dem Mond sondern gleich mindestens 3.

Taichung - 11.09.2011

Heute ist meine Gastfamilie mit meiner 2. Gastfamiie zusammen nach Taichung gefahren.

In Taichung wohnt meine beste Freundin - Theresa - und ich habe ein Treffen mit ihr ausgemacht.

Das war mir echt wichtig weil es mir wegen Wotans ♥ Tod echt scheiße ging... ich war auf dem besten Weg depressiv zu werden, das habe ich selber gemerkt...

Zum Glück hat das mit Theresa auch geklappt und jetzt bin ich wieder glücklicher und kann besser mit Wotan ♥ umgehen.

Naja Theresa musste schon um halb 6 wieder weg weil sie grillen gehen musste und wir sind auf einen Nachtmarkt gegangen.

Dort hat mich meine Gastmutter überredet die nägel machen zu lassen - sieht sehr krass aus.. nicht schön, ich habe eine Kartoffel gefüllt mit Mais und Bokoli gegessen, einen Schwein-Reis-Kuchen probiert , wo ich nachher herausgefunden habe dass nur das Blut vom schwein verwendet wurde, was mich beinahe zum übergeben brachte, und ich habe einen gefrohrenes-Obst-und-Gemüse-am-Stiel-mit-Zucker-überzogen probiert was seltsamer weise echt super lecker war..

Nach dem Nachtmarkt waren wir alle echt fertig und sind in ein Hotel gefahren, wo ich meine erste Nacht in meinem Leben in einem Hotel verbracht habe.

Taichung 2. Tag - im Süden

Heute musste ich echt früh aufstehen um im Hotel zu frühstücken aaber dafür gab es auch extrem viel!! Etwa 5 riesige Buffets mit extrem viel Essen.

Danach sind wir wieder auf unsere Zimmer gegangen, haben alles zusammen gepackt und gefahren - in den Süden von Taichung.

Dort haben wir dann 2 verschiedene Tempel besichtigt und ich habe ganz viel fürr alle meine Freunde und Familie und ganz speziell auch für Wotan♥ , dass es ihm dort oben gut geht.

Nach den Tempelbesuchen sind wir in die Stadt gegangen und haben unsere füße kaputt gelaufen bis zum abend.. Dazu war extrem heißes Wetter - bestimmt 40° C und man hat in seinem eigenem schweiß praktisch gebadet... Das war nicht so angenehm!!

Abends ging es dann nach Hause nach Beitou.

13.09.2011

Heute hat wieder Schule angefangen; Montag war frei wegen dem Mondfestival.
Ich habe eigendlich nichts besonderes erlebt.

Nach der Schule bin ich dann mit ein paar Mädels nach Ximen gegangen und wir haben zusammen Abendessen in einem "Modern Toilet" Restaurant gegessen. War ganz amüsant weil wir auf Klos saßen und auch aus so kleinen Klos gegessen haben. Das essen selbst war nicht so das beste aber ganz okay ..

14.09.2011

Heute hatten wir Kung Fu Stunden in der chinesisch Klasse. Es war echt amüsant und echt nicht einfach!! Die Lehrerin hat das so ganz einfach vorgemacht und wenn wir das dann nachgemacht haben sah das echt aus wie wenn so ein unkoordiniertes Baby das machen würde... :D Es hat aber echt Spaß gemacht sich mal in soetwas zu probieren. nach der 'Lunchbreak' hatte ich mit 3 anderen 2 Freistunden in denen wir uns draußen irgendwo in einen kleinen Park gesetzt haben. Dann hatte ich Musik, wo wir ein Musical gesehen haben auf Video.

Nach der Schule bin ich zu einem Freund und später nach Fuxing in eine echt riesige Shoppingmall wo wir uns bis um kurz vor 10 hingesetzt haben. Als wir dann gegangen sind und die ganzen Rolltreppen runterfahren mussten haben wir gesehen, dass sich alle Mitarbeiter an den Ausgängen vesammelt haben und jedem Besucher 'Tschüss' gesagt haben... Wenn man das mal in Deutschland machen würde :D

15.09.2011

Heute war ein ganz langweiliger tag und nix ist passiert... Ich bin morgens früh raus,  dann in die Schule und danach einfach nur nach hause und mit meinen Gasteltern im Nudelrestaurant essen.

16.09.2011

Heute hatte ich nach der Schule ein Abendessen mit meinem Club.

Es war echt coll und ich habe sogar Sekt zugestanden bekommen :D ihr könnt euch ja mal die Fotos angunken es gibt nicht so viel zu sagen ;)

 

17.09.2011

Endlich Wochenende!! Ich war endlich das erste mal am Strand!! Habe aber leider die Sonnencreme vergessen und mir einen dicken sonnenbrand geholt!! AUA!!!!!

13.11.2011

So liebe Leute ich entschuldige mich vielmals dass ich so lange nichts mehr von mir hören lassen habe... ich war sehr beschäftigt, zu müde und manchmal auch einfach zu faul hier irgendetwas zu ergänzen... doch da mich einige leute dringends dazu gebeten haben (und auch des öfteren) dass ich mal wieder anfangen soll hier aktiv zu werden werde ich diesen lieben leuten (ich liebe euch mama und papa)

aaaalso heute war ich mit meinen gasteltern und den eltern von meinem gastvater in einer wohnungsanlage, wo mein vater eine wohnung hat, die er vermietet. in dieser wohnungsanlage gibt es besondere einrichtungen für die mieter wie z.B.: sauna, fitnessbereich, tischtennis oder billiard und soo...

diesen teil haben wir besichtigt und mein gastvater hat mir gesagt, wenn ich gerne möchte dann soll ich bescheid sagen und er gibt mir eine karte mit der mann in die anlage hineinkommt und dann kann ich ein par freunde einladen zu schwimmen gehen oder sowas :) seeeehr nett von ihm !!! danach sind wir essen gegangen in einem restaurant im 29. stock eines gebäudes ! der ausblick war AWESOME!!! es  war suuper! aber das essen war nicht so top! naja nach dem essen fragte mein vater mich ob ich denn etwas mit meinen freunden machen möchte weil die jetzt noch ein gebäude besichtigen würden und sie sich denken könnten dass mir das nicht soseh gefallen würde! ich war extrem begeistert von der idee weil meine freunde in der zeit ein KTV gebucht haben für 5 stunden . KTV ist ein karaoke place wo man seinen eigenen raum hat und einfach lieder singen kann und wo man frei essen und trinken hat!

langsam sollte ich schlafen weil ich heute echt mies drauf bin weil ich in den letzten tagen wieder an wotan♥ denken muss und auch weinen... naja GUTE NACHT DANN!!!

14.11.2011

Heute war eig nix los! ich war in der Schule und danach mit meinen Freunden in Ximen zum abendessen weil meine Gasteltern heute nicht mit mir essen gehen konnten weil die für ihren Sohn Johnny einkaufen mussten.

15.11.2011

Und ein weiterer Tag ist um. Ich bin jetzt endlich bei der worldgym angemeldet und anna und ich kriegen sogar 2 wochen mehr weil wir schüler sind und das ja soo teuer ist :D das gefällt mir! und ja ich hbae auch wieder ein headset ENDLICH!!! irgendetwas passiert ist nix eigendlich!!

16.11.2011

gaanz normaler tag und nix passiert!! :D ich  war sehr müde und ja das wars dann auch :D

18.11.2011

HEUTE IST CONNYS GEBURTSTAG !!!!

ALLES ALLES GUTE NOCHMAL!!!

 

heute hatte ich wie seit 5 wochen jeden freitag ein tanztraining von rotary aus was ich am sonntag auf einer sog. Coming of age ceremony vorführen muss. dort lerne ich einen techno dance (eine art) mit so drachen und soo (sowas in der art : http://www.youtube.com/watch?v=nVRXwV18Sjw ) nur dass wir 18 leute sind und es 5 drachen gibt und der rest tanzt dahinder ohne kostüm! :) aber darüber werde ich euch am sonntag mehr drüber erzählen :)

danach war ich nur mit meinen freunden am rumhängen in ximen!

 

19.11.2011

UND ICH BIN MAL WIEDER SO RICHTIG KRANK -.-

naja die tage lang hatte ich immer so eine kleine erkältung die aber auch nich mehr und nicht weniger wurde und jetzt hat es den ganzen tag geregnet und ich bin natürlich wieder richtig übertrieben krank! aaber ich muss morgen zu dieser ceremony keine angst die werdxet ihr nicht verpassen ;)

naja ich gehe jetzt mal schlafen damit ich wenigstens ein wenig schlaf bis morgen kriege ;) ich muss da extrem früh da sein ... -.-

 

20.11.2011 - Coming of Age Ceremony

soo jetzt schreibe ich auch mal was über die Coming of Age Ceremony ;)

die coming of age ceremony ist eine sehr alte Ceremony, wobei die jugendlichen endlich als erwachsen genommen wurden. die ist wirklich sehr alt denn die wird eig lange nicht mehr gemacht. nur für so austauschscüler und sowas gibt es ausnahmen... bei der ceremony geht jeder einzelne in den tempel rein, wäscht seine hände in einer goldenen schale als zeichen seine hände rein zu machen und endlich erwachsen zu werden, man geht unter einem tisch durch- wofür weiß ich leider nicht, und dann steckt einer deiner eltern dir -wenn du ein mädchen bist- einen stab in die haare und wenn du ein junge bist setzen die dir einen hut auf. dann geben die dir einen bilderrahmen mit einer art zertifikat drinne dass du jetzt erwachsen bist ...

wir austauschschüler mussten schon um 9 uhr morgen in dem tempel sein wo dann erstmal garnichts passierte. die sind einfach so unorganisiert die alle da!! UNGLAUBLICH!!!! naja nach etwa eine stunde nix tun haben wir dann eine kleine tempelführung bekommen, die aber auch nicht viel brachte weil wir einfach eine deutlich viel zu große gruppe waren und die frau eine kleine stimme und kein mikrofon hatte... nach ungefähr einer halben sunde tempelführung ging es wieder vor den tempel zum nix tun- again!! dann haben wir die ganze zeremony einmal geprobt und auch unsere auftritte - tai chi und der dragon techno dance - wurden 1-2 mal geübt. dann war mittagspause und wir alle habe einen burger von subway bekommen und eine tüte voll mit sachen wie z.B. diese rote jackeauf den bildern und die stäbe für die mädels und die hüte für die männer, das zertifikat usw...  dann war die zeremony und alles passierte nocheinmal. nach dem essen sind lucas und ich mit unseren familien zusammen essen gegangen und dann ging es nach hause... ICH WURDE SO RICHTIG KRANK!!!

21.11.2011

ich bin wirklich richtig krank geworden... naja heute hatte ich bis um 11:30 schule und dann bin ich nach hause und habe den ganzen tag durchgeschlafen und abends haben wir dann fieber gemessen und ich  hatte 38° fieber. mein vater hat mich sofort zum arzt gebracht,der mir dann tausend tabletten und eine flüssigkeit verschrieben hat ( bilder!!)

22. - 24.11.2011

ich gehe nicht zur schule, schlafe den ganzen tag und ernähre mich von meinen drogen...

25.11.2011

heute ging es mir wieder besser und da ich erst um 2 uhr schule hatte habe ich mir gedacht einfach mal doch zur scchule zu gehen :D - blöde idee es war verdammt langweilig! und ich wurde wieder extrem müde obwohl ich die ganze woche geschlafen habe.. :D

nach der schule bin ich mit anna nach ximen, wo wir dann auch noch andere getroffen haben und dann zusammen thanks giving gefeiert haben indem wir zusammen truthahn und KARTOFFELN!! gegessen :)

 

26.11.2011

ich habe bis 5 Uhr in meinem Bett verbracht und dann bin ich mit der ganzen großen familie abend gegessen.

27.11.2011

heute habe ich bis um 1 geschlafen und bin dann um ca 2 nach mitte taipei gefahren, wo meine freunde paintball gespielt haben. da habe ich dann mit anderen freunden gewartet und dann sind wir danach in einen park gefahren wo wir noch ein wenig spaß hatten :)

28.11.2011

schule bis um 11:30  und dann mit den leuten aus der schule in eine art heimkino und 3 filme hintereinander geguckt. dann haben wir abend gegessen und nach hause .

29.11.2011

heute war iago's (ein brasilianer aus meiner schule) geburtstag. wir haben einen großen kuchen für ihn gekauft und auch etwas deko organisiert und was ist passiert?! er ist nicht zur schule gekommen.  seine mutter hat ihn schlafen lassen und der schule gesagt er sei krank:D nach der schule haben wir aber dann doch noch seinen geburtstag ein wenig gefeiert und einige leute aus taichung waren auch da - wie z.B. Theresa.

30.11.2011

heute war ein distrikt meeting von rotary. wir alle mussten in ein gebäude, wo wir alle ein einzel interview mit manchen rotariern hatten, wo sie gefragt haben wie es uns denn geht und wie wir die familie mögen und wie wir mit dem rotary club klar kommen usw...  danach bin ich mit ein paar freunden in einen starbucks gegangen und wir haben ein wenig gesessen und geredet. danach musste ich nach hause und habe mit meinen eltern zu abend gegessen.

01.12.2011

ein ganz normaler tag. nichts besonderes ist passiert außer das ich den adventskranz und den adventskalender gaaaanz schrecklich doll vermisse! jeden morgen ein türchen aufmachen... :)

02.12.2011

heute ist freitag und ich habe es wirklich nicht realisiert :D ich war die ganze zeit in dem gedanken dass ich ja morgen auch wieder schule hätte... naja heute hatte ich erst schule um 1:30 deshalb habe ich bis um 12 geschlafen und dann langsam fertig gemacht :D die schule ging bis um 5 und dann bin ich mit 2 freunden nach ximen gegangen und dort haben wir geschenke für iago den brasilianer gekauft, weil er morgen seinen geburtstag feiert . danach sind wir noch ein wenig herum gegangen und haben uns pudelmützen gekauft mit eine gaaaanz dicken bommel auf dem kopf :) meine ist pink ;) dann kamen noch einige freunde nach ximen die wir dann getroffen haben und dann sind wir billiard spielen gegangen .

03.12.2011

heute hat der brasilianer iago seinen geburtstag gefeiert! es war echt guut weil einfach jeder wieder zusammen in einem platz war! es hat echt spaß gemacht!! wir waren bei iago zuhause auf dem dach und haben da gegrillt. extrem gut dieser tag!

 

04.12.2011

ich war mit ein paar wenigen freunden in einem neuen park der etwa 45 min von meinem zuhause weit weg ist und wir haben die zei mit usik nd sogenossen:)

05.12.2011

und schon wiedr schule... jeden morgen so früh aufzustehen bringt mich echt um!! :D nee es geht ich gehe ja schön früh schlafen ;) 

naja ich hatte schule bis um 12 uhr und dann bin ich mt meinen freunden hosen kaufen gegangen für einen freund. abends bin ich nach hause um mit meinem vater abend zu essen :)

 

06.12.2011

NIKOLAUS!!!! ich hoffe ihr habt alle ein schönes fest!! hier in taiwan wird das leider garnicht gefeirt... genauso wie weihnachten! ich werde am 24. bis auf den 25. irgendwo mit meinem distikt campen... na tolles weihnachts fest... naja heute wollten anna und ich nach der schule nochmal ins worldgym gehen und danach sind wir essen gegangen :D hahaha das hat sich gelohnt :D

07.12.2011

heute war - wie jeden mittwoch - culture day in der chinesisch klasse und wir haben diese mandalas geschnitten..  ich habe mich wie im kindergarten gefühlt - da habe ich das auch immer gemacht :D

nach der schule waren anna und ich wieder in der worldgym!

 

11.12.2011

ohhhh mein gott heute ist echt viel passiert!!

also erstens ist heute ein echt guter freund aus süd africa nach hause geflogen und wir haben ihn alle zum flughafen gebracht und haben ihm tschüss gesagt und natürlich alle geweint und soo...

zweitens der mbus mit dem wir hin und zurück gefahren sind hat auf dem rückweg einen dicken unfall gebaut und ist in 3 autos gefahren. keiner wurde verletzt nur im 2. auto, was unseren bus dann zum stehen gebracht hat waren 2 kleine kinder drin und ein auto ist koplett über die ganze fahrbahn geschleudert und ist aber perfekt angehalten und gegen die fahrrichtung auf dem seitenstreifen stehen geblieben :D der unfall war zum glück wirklich nicht sclimm nur dass die autos halt zu schrott gefahren worden sind...

boa was ich hier in taiwan alles das erste mal erlebe... fliegen, auto unfall,... :D

19.12.2011

es tut mir verdammt leid dass ich die letzte zeit nicht mehr geschrieben habe... ich war sehr mit den ganzen weihnachtsgeschenken und dem ganzen kram beschäftigt! aber jetzt ist endlich fast alles fertig und ich kann wieder etwas mehr schreiben ;) mir gehts hier im mom echt super außer dass ich wegen dem blöden immer wechselnden wetter schon wieder husten habe -.- und etwas was mich echt wundert hier ist dass ich obwohl es weihnachten ist gar kein heimweh habe... :D

ich hätte das nie im leben erwartet ;)

 

20.12.2011

ohh gott heute war ein echt langweiliger tag!! ich war in der schule bis um 5 und dann bin ich nach hause um abend zu essen mit meinem vater... aber dieser husten der bringt mich echt noch um!! wann kommen die kügelchen endlich an?! :*

05.03.2012

ich habe jetzt eine neue seite (Mein Blog 2012) eingerichtet damit man nicht so runter scrollen muss!! da werde ich jetzt den blog weiterführen :)